Serien

2 <-> 6
seit April 2016

Walter Stach
DE EN

 

 

 

Bildkünstlerischer Dialog mit Julia Maurer. Seit April 2016 werden wechselweise prozessual im Austausch Bilder angefertigt.

Maurer, Stach: 2 <-> 6
courier-dialogue

digital-dialogue
seit Jänner 2013

Bildkünstlerischer FernDialog mit Marcus Neustetter (Johannesburg / Südafrika). Seit Jänner 2013 werden wechselweise prozessual im Internet-basierten Austausch digital generierte und digital bearbeitete Bilder angefertigt.

courier-dialogue

courier-dialogue
seit Jänner 2011

Bildkünstlerischer FernDialog mit Marcus Neustetter (Johannesburg / Südafrika). Seit Jänner 2011 werden wechselweise prozessual im postalischen Austausch Bilder angefertigt.

Die sieben Hauptsünden

Die sieben Hauptsünden
2011

 

Die Brasilien-Serie

mainstreet life
2011 / 2012

Mai 2011 / 2012: Aufenthalt als Artist in Residence in Mainstreet Life / Johannesburg / Südafrika

Die Vermeer Serie

Die Vermeer-Serie
2003 - 2005

Intimität - Rebellion - Katastrophe

Die Brasilien-Serie

Die Brasilien-Serie
12 / 2001 - 1 / 2002

"Artista plástico e diretor de um escritório de 'medição de cultura', o austríaco Walter Stach fez do Mosteiro Zen-Budista de Ibaraçu um ateliê perfeito para criar." A Gazeta, 6 de janeiro de 2002

IO-Serie

Die IO-Serie
1999

„Freud hatte nichtsdestoweniger im Grunde Recht: Die Kunst ist eine große Trösterin und Beschwichtigerin; sie mag wohl nicht einfach die Quelle einer ‚Ersatzbefriedigung’ sein, sie ist aber stets eine Korrektur des Lebens und stellt die wertvollste Kompensation für die Unzulänglichkeit des Daseins dar.” Arnold Hauser, 1974
CDF Serie

Die C.D.F.-Serie
1998 - 2003

„Daher ist der berühmte Freudsche Vergleich der Analyse mit der Trockenlegung der Zuidersee eigentlich verfehlt, noch zu ingenieursmäßig, zu sehr im Sinn der polemischen Medizin (Krankheit als Feind) gedacht. Das Ex-Meer trocknet nie aus – aber ist es nicht schon viel, wenn man gelernt hat, darauf zu fahren? Peter Sloterdijk, 1983

Einzelwerke

Das Werk

Einzelwerke (Auswahl)

up